MDR

Mitteldeutscher Rundfunk
Anstalt des Öffentlichen Rechts
Kantstr. 71 - 73
04275 Leipzig
I | www.mdr.de

Seit fast 30 Jahren berichtet das MDR-Landesfunkhaus Sachsen-Anhalt über das Geschehen im Land – in Radio und Fernsehen sowie inzwischen natürlich auch längst online sowie über Social-Media-Kanäle.

Und immer, wenn die Sachsen-Anhalterinnen und Sachsen-Anhalter zum Landesfest zusammenkommen, feiert MDR SACHSEN-ANHALT selbstverständlich mit.

Vom 1. Sachsen-Anhalt-Tag an war die MDR SACHSEN-ANHALT-Bühne ein gutes Ziel für alle Musikfans. So war der Stendaler Markt, als hier 1997 schon mal das Landesfest gefeiert wurde, unter anderem beim Konzert der Puhdys prall gefüllt. Wie damals wird die Bühne auf dem Markt in Kooperation zwischen MDR SACHSEN-ANHALT und der Gastgeberstadt das Herz des Festgebietes bilden. Auf welche musikalischen Highlights sich die Besucherinnen und Besucher freuen dürfen, wird rechtzeitig bekanntgegeben. Fest steht schon jetzt: Zu hören sind die „Hits unseres Lebens“!

Um die Vorfreude auf das Landesfest ins Land zu transportieren, berichten schon jetzt die Reporterinnen und Reporter aus dem MDR-Studio Stendal kontinuierlich über die Vorbereitungen. Und wenn dann Anfang Juli 2022 ganz Sachsen-Anhalt in Stendal feiert, sind Reporterinnen und Reporter von MDR SACHSEN-ANHALT das ganze Wochenende über im Landesfest unterwegs, um aktuell im Radio, im Fernsehen sowie online über das bunte Treiben zu berichten. Und den Festumzug als Highlight des Landesfestes am Sonntag können alle, die die zahlreichen Festwagen und bunt kostümierten Laufgruppen nicht vor Ort erleben können, natürlich wieder zwei Stunden lang am heimischen Sofa vorbeiziehen lassen.

Thomas Ahrens, Mitteldeutscher Rundfunk Sachsen-Anhalt
"Ob mit den „Hits unseres Lebens“ zum Mitfeiern auf dem Stendaler Markt oder mit stimmungsvollen Berichten für alle, die nicht in der Gastgeberstadt dabei sein können –MDR SACHSEN-ANHALT freut sich darauf, beim Landesfest mittendrin zu sein!"