Sportmuseum Hansestadt Stendal

Sportmuseum Hansestadt Stendal
Stadtseeallee 1
39576 Hansestadt Stendal
E-Mail: sportmuseum@stendal.eu
Öffnungszeiten (außer an Feiertagen): Di 10 - 12 Uhr, Do 15 -17 Uhr

 

Anfang des Jahres 2019 wurde nach langer Planungsphase ein Museum für die Sportgeschichte der Hansestadt Stendal realisiert. In den Räumlichkeiten der Ingenieurbau Altmark GmbH in der Stadtseeallee 1 wird nun ein Ort aufgebaut, an dem das sportliche Erbe unserer Stadt gewahrt, aufbereitet und für neue Generationen erlebbar gemacht wird. Das Sportmuseum gehört zur Hansestadt Stendal und wird von ehrenamtlichen Helfern geführt.

Der bisherige Fundus umfasst bereits mehr als 5000 Einzelstücke und beinhaltet viele wertvolle Exponate, die die Geschichte des Sports in der Hansestadt vom Jahre 1815 bis in die Gegenwart nachzeichnen. Viele dieser Zeitzeugnisse stammen aus Sachspenden sportbegeisterter Bürgerinnen und Bürger, von unseren Sportvereinen und unseren Betrieben. 

Für den Aufbau und die Ausstattung des Sportmuseums, freut sich das Museum immer über Unterstützung der Bürgerschaft. Wie und was genau, das erfährst du direkt über den oben genannten Kontakt.

Leistung Festtagsbutton

Der Eintritt ins Sportmuseum ist kostenfrei.